Der Packraft Trail ist ein zweitägiges selbstständiges Mikroabenteuer durch das Herz des niederländischen Nationalparks De Biesbosch.

Der Packraft Trail ist ein zweitägiges Abenteuer auf eigene Faust im Herzen des Nationalparks De Biesbosch in den Niederlanden.

Picture of the Packraft Trail
Picture of the Packraft Trail
Picture of the Packraft Trail
Picture of the Packraft Trail

Was ist Packrafting?

Packrafting ist eine relativ neue Sportart aus Alaska, bei der eine Lösung für Wanderungen in wasserreichen Naturgebieten gefunden wurde: ein superleichtes Raft, das leicht in deinen Rucksack passt und mit dem man abwechselnd auf Wanderwegen und Flüssen größere Strecken zurücklegen kann. Es ist eine aktive Form des Slow Travels.

Mehr Informationen Buchen

Kommst du mit auf's Abenteuer? Anmelden

Standort

Entdecke ab dem 14. Mai die versteckten Buchten des Packraft-Mittelpunktes der Niederlande: den Nationalpark De Biesbosch. Zwischen Schilf und Mangroven verbergen sich Hunderte Inseln voller Weidenbäume, die von klarem Wasser umgeben sind und die man am besten mit dem schönsten Transportmittel des Biesbosch erkunden kann: dem Packraft.

Der Nationalpark liegt an der Grenze zwischen den Provinzen Südholland und Nordbrabant und ist mit einer Fläche von 9.000 Hektar eines der größten Sumpfgebiete der Niederlande.

Tauche ein in die Pracht und Einfachheit des Biesbosch. Neben einigen besonderen Sehenswürdigkeiten und Aussichtspunkten kannst du unterwegs auch Biber, Seeadler oder andere Wildtiere antreffen.

map of the route
Picture of the Packraft Trail
Picture of the Packraft Trail
Picture of the Packraft Trail
Picture of the Packraft Trail

Die Route

Wir haben eine Route mit insgesamt 24 km Wanderweg und 20 km Rafting ausgearbeitet. An Tag 1 erkundest du den Sliedrechtse Biesbosch mit dem Packraft und machst "die große Überfahrt" über die Nieuwe Merwede. Du verbringst die Nacht auf dem Campingplatz De Witboom im Herzen des Nationalparks. Am 2. Tag kehrst du über den südlichsten Punkt des Deenepolders zu unserem Basislager zurück.

Du kannst alleine oder in Gruppen von bis zu 8 Personen buchen. Bevor es los geht, erhältst du eine ausführliche Packraft-Einweisung von unserem englischsprachigen Ranger, eine Karte des Trails und die gesamte Ausrüstung, die du benötigst, um den zweitägigen Trail zu bewältigen. (Siehe unter "Praktisch").

Der Packraft Trail ist für jeden mit einer guten Grundkondition gemacht. Dabei musst du dich nicht an die exakte Route halten: Du kannst sie selbst abkürzen oder verlängern, wo du willst. Die Strecke legst du vollkommen selbstständig zurück und hast dafür zwei Tage Zeit.

Highlight The Packraft Trail
Highlight The Packraft Trail
Highlight The Packraft Trail

Praktische Infos

Organisation

Im Preis inbegriffen ist eine Übernachtung auf unserem Biwak-Zeltplatz zwischen den beiden Wandertagen, der sich direkt am Wasser befindet. Dort gibt es einfache sanitäre Einrichtungen und einen Lagerfeuer- und Grillplatz. Du kannst entweder deine eigene Campingausrüstung mitbringen oder diese bei uns zu einem günstigen Preis mieten.

Du kannst zudem sowohl in der Nacht vor als auch nach deinem Packraft Trail in unserem Basislager bleiben. Entweder mit deinem eigenen Zelt oder der Campingausrüstung, die du bei uns gemietet hast.

Mahlzeiten

Wir empfehlen dir, dich für das Adventure Foodpack (39 € p.P.) zu entscheiden, das dich für den gesamten Trail mit genügend Nahrung versorgt: 2x Mittagessen, 1x Abendessen, 1x Frühstück vom Bäcker, sowie Snacks und Energieriegel. Entlang des Weges gibt es zudem eine Reihe von Trinkwasserstellen.

Außerdem erhältst du von uns ein kompaktes Camping-Kochset mit Besteck, mit dem du deine Mahlzeiten zubereiten kannst. So musst du an nichts weiteres mehr denken (siehe "Was nehme ich alles mit?").

Mahlzeiten

Wir empfehlen dir, dich für das Adventure Foodpack (39 € p.P.) zu entscheiden, das dich für den gesamten Trail mit genügend Nahrung versorgt: 2x Mittagessen, 1x Abendessen, 1x Frühstück vom Bäcker, sowie Snacks und Energieriegel. Entlang des Weges gibt es zudem eine Reihe von Trinkwasserstellen.

Außerdem erhältst du von uns ein kompaktes Camping-Kochset mit Besteck, mit dem du deine Mahlzeiten zubereiten kannst. So musst du an nichts weiteres mehr denken (siehe "Was nehme ich alles mit?").

Wie viel kostet es?

Wochenmitte A (Di - Mi): 99 € p.P.
Wochenmitte B (Do - Fr): 99 € p.P.
Wochenende (Sa - So) 149 € p.P.

Darin inbegriffen sind:

  • Ein Packraft pro Person, 4-teiliger Paddel, Raft Inflation Bag
  • Ein Rucksack, in den dein Packraft und deine persönlichen Gegenstände reinpassen
  • Packraft Einweisungen durch unseren englischsprachigen Ranger
  • Packraft Handbuch, Wegweiser & GPX-Datei um der Route auf deinem Handy zu folgen
  • Eine Übernachtung in unserem Basislager an Tag 1

Zudem kannst du noch Folgendes dazu buchen:

  • Adventure Foodpack (39 € p.P.)
  • Eine zusätzliche Übernachtung in unserem Basislager vor und/oder nach deinem Packraft Trail (15 € p.P. )
  • Fresh & Black Zelt inkl. Matratze & Schlafsack (25 € p.P.)
  • Annullierungsversicherung (21 € p.P.)

Anfang & Ende

Die Einweisungen für den Packraft Trail werden um 9 Uhr morgens jeden Dienstag (Wochenmitte A), Donnerstag (Wochenmitte B) und Samstag (Wochenende) gegeben. Ab 10 Uhr kannst du dann auf eigene Faust losziehen.

Wir treffen uns in unserem Basislager: Minicamping De Witboom. Wenn du möchtest, kannst du schon einen Tag früher anreisen, um das Weltkulturerbe Kinderdijk zu besichtigen oder eine Abend in Dordrecht zu verbringen.

Je nach deinem Tempo erwarten wir dich zwischen 16 und 18 Uhr am Mittwoch (Wochenmitte A), Freitag (Wochenmitte B) oder Sonntag (Wochenende) zurück.

Häufig gestellte Fragen

Wo ist der Start- und Endpunkt?

Start- und Endpunkt ist unser Basislager auf dem Minicamping De Witboom, der inmitten des Brabanter Biesbosch einen Zeltplatz direkt am Wasser bietet und noch mit dem Auto zu erreichen ist.

Adresse: Witboomkil 5, 4251 MK Werkendam, Niederlande
Wie komme ich zum Basislager?

Das Basislager ist am einfachsten mit dem Auto zu erreichen. Du kannst während der zwei Tage in unserem Basislager kostenlos parken.

Wenn du mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreist, nehm den Zug nach Gorinchem und von dort den Bus 120 nach Werkendam und dann den Bus 620 nach Dordrecht. Bitte den Busfahrer, bei Witboomkil anzuhalten um auszusteigen. Von hier aus sind es 500m Fußweg zu unserem Basislager (Minicamping De Witboom).

Auf welcher Sprache erhalte ich meine Einweisung?
Die Einweisung vor Ort erhältst du von unserem Ranger auf Englisch.
Wie sportlich muss ich sein?
Da es sich um eine Packraft-Einführung handelt, richten wir uns an ein breites Publikum: Jeder mit einer gesunden Grundkondition kann das sportliche Niveau bewältigen. Es gibt auch genügend Zeit, um sich auszuruhen, die Aussicht zu genießen oder zu Mittag zu essen.
Wie blase ich das Packraft auf?
Auf dem Packraft Trail erhältst du einen großen Raft Inflation Bag, der sich wie ein "Lazy Bag" aufblasen lässt. Sechsmal Luft einfangen und diese in dein Raft drücken und schon ist das Raft aufgeblasen! Mit der richtigen Technik dauert dies nur 5 Minuten.
Ist Der Packraft Trail eine Gruppenreise?
Nicht unbedingt! Der Packraft Trail ist so konzipiert, dass du ihn komplett alleine oder auch in einer eigenen Gruppe von bis zu 8 Personen absolvieren kannst. Maximal 30 weitere Abenteurer buchen den gleichen Zeitraum wie du. Dabei geht jeder in seinem eigenen Tempo und der Weg ist lang genug, um die Stille ganz in Ruhe für dich genießen zu können.
An welche Zielgruppe richtet sich Der Packraft Trail?

Die Zielgruppe sind, wie bei den meisten unserer Abenteuerreisen, Menschen in den 20er und 30er Jahren. Es handelt sich um eine Mischung aus Paaren (40 %) und Gruppen von Freunden (30 %). Diese Art von Projekten zieht auch viele Alleinreisende an (30 %). Das Durchschnittsalter auf dem Packraft Trail beträgt 31 Jahre.

Familien mit Kindern sind ebenfalls willkommen, aber wir empfehlen die Reise nicht für Kinder unter 12 Jahren. Kinder über 12 Jahre sind erlaubt, wenn sie in Begleitung von Erwachsenen derselben Gruppe sind. Für Minderjährige gibt es keine Ermäßigung.

Was nehme ich alles mit?

Die vollständige Liste wird dir eine Woche vor der Abreise per Info-Mail zugeschickt. Hier sind einige wesentliche Punkte:

  • Wanderschuhe und -kleidung
  • Wasserschuhe
  • Wasserdichte Jacke und Hose (oder Badesachen, wenn das Wetter es zulässt)
  • Trinkflasche oder Wasserbehälter (für 2 Liter Wasser am Tag)
  • Taschenlampe
  • Feuerzeug
  • Zelt, Matratze, Schlafsack (kann auch bei uns ausgeliehen werden)

Ein kleiner Tipp: Reise leicht! Es ist nur eine zweitägige Reise, also lasse die Dinge, die du nicht brauchst, wie bspw. Kühlboxen, zu Hause.

Was ist mit den Gezeiten?

Das Süßwassergezeitengebiet von De Biesbosch ist ein seltenes Phänomen. Zu- und abnehmendes Süßwasser ist weltweit einzigartig! Da der Sliedrechtse Biesbosch in offener Verbindung mit dem Meer steht, gibt es immer etwa 70 bis 80 Zentimeter Gezeitenunterschied. Das ansteigende Meereswasser drückt den Süßwasserabfluss aus den Flüssen rund 50 Kilometer in das Flussgebiet. Sinkt der Wasserstand auf der See wieder, verschwindet dieser Druck und das Flusswasser fließt wieder ab.

Unser Ranger vor Ort hält dich über die täglichen Wasserstände auf dem Laufenden.

Können auch Kinder am Packraft Trail teilnehmen?
Wir empfehlen den Packraft Trail wegen der körperlichen Herausforderung nicht für Kinder unter 12 Jahren. Kinder über 12 Jahre sind in Begleitung von Erwachsenen in derselben Gruppe erlaubt. Für Minderjährige gibt es keine Ermäßigung.
Kann ich auch für einen Tag Packraften kommen?
Nein, wir bieten nur den zweitägigen Trip an. Wir verleihen zudem auch keine Packrafts.
Kann ich meinen Hund mitbringen?
Absolut! Wenn dein vierbeiniger Freund sportlich genug ist, um 10 km am Tag zu laufen, und das Wasser liebt, wird er sich hier bestimmt prächtig amüsieren. Dein Hund nimmt zwischen deinen Beinen im Raft Platz und ist verpflichtet Socken zu tragen, damit er das Raft nicht beschädigt.
Wie viele Personen passen in ein Packraft?
Unsere Packrafts sind standardgemäß für eine Person ausgelegt. Wir haben ein paar größere Packrafts, in die eventuell noch ein Hund mit hinein passt, aber die Anzahl ist begrenzt.
Kann man das ganze Jahr über Packraften?

Von Ende März bis Mitte September, findet Der Packraft Trail an der Semois in den Ardennen statt.

Der Packraft Trail in De Biesbosch findet vorerst nur von Mitte Mai bis Ende August statt.

Schließe dich dem Abenteuer an!

Die Biesbosch Saison 2022 ist bereits abgeschlossen. Du kannst dich jetzt unten kostenlos & unverbindlich für 2023 vorregistrieren.

Jetzt vorregistrieren

Folge uns auf Instagram

@derpackrafttrail

Instagram picture of Norway Trail
Instagram picture of Norway Trail
Instagram picture of Norway Trail
Instagram picture of Norway Trail
Instagram picture of Norway Trail
Instagram picture of Norway Trail
Instagram picture of Norway Trail
Instagram picture of Norway Trail
Instagram picture of Norway Trail